Die geschichte vom hasen. Die Geschichte vom Osterhasen

Die Geschichte vom Hasen Samuel

Die geschichte vom hasen

Das Frühlingsfest anlässlich der Tag- und Nachtgleiche war ihr Fest. Die hintersinnige Hasengeschichte des Dadaisten und Merz-Aktivisten Kurt Schwitters 1887-1948 ist eine geistreiche Spielerei, bei der sich ein Hase in immer neuen Daseinsformen durch die Welt mäandert mal als Schwein und mal als Schwan, mal als Fisch und mal als Nilpferd fast ohne Schwanz, dafür mit Sphinx! Susanne Mayer lässt sich in ihrer Besprechung ganz von der surrealen und seltsamen Kindergeschichte des Dadaisten Schwitters treiben. Er lernt, wie er seine mitgebrachten Gaben nutzen wird. Dargestellt werden dabei drei Hasen, die kreisförmig angeordnet sind, sodass die Ohren des einen auch gleichzeitig die Ohren der anderen beiden darstellen. Die Zahlen laden uns ein, uns immer wieder neu zu entdecken — es hört nie auf. Als er fertig war, weckte er den Buntbock mit einem Stein.

Nächster

Die Geschichte vom Osterhasen

Die geschichte vom hasen

Hip und Hopzappelten vor lauter Schreck, aber Fridolin ließ sie nicht los. In Verbindung mit der enormen Vermehrungsgeschwindigkeit führte dies dazu, dass sich die Kaninchen überall sehr rasch ausbreiten konnten. Angsthase spielte lieber mit dem kleinen Ulli. Sie mußte wohl folgen, sie mochte nun wollen oder nicht. Da ein einziges Kaninchenpaar bis zu 90 kg Fleisch pro Jahr produzieren kann, waren die Nager eine wichtige Nahrungsquelle.

Nächster

Die Schildkröte und der Hase

Die geschichte vom hasen

Bis zu dem Tag, als es wie eine Sturmflut über ihn kam, es tobte und wackelte, er wurde nach unten gezogen und schwupps war alles anders. Manches versetzt ihn in eine zauberhafte Welt des Staunens. Sie sollen freundlich und nett miteinander umgehen und Mut zum Besseren aufbringen. Die Erinnerung an die Himmelsschule holte ihn ein. So wuchs der kleine Hase Samuel in der Familie Hoppel mit zwei größeren Geschwister auf. Am Morgen kam eine schwache Erinnerung. Der Hase läuft nämlich in der einen Furche und ich in der andern, und von oben fangen wir an zu laufen.

Nächster

Kurt Schwitters: Die Geschichte vom Hasen. (Ab 5 Jahre)

Die geschichte vom hasen

Heute schreibe ich keinen Beitrag im herkömmlichen Sinne. Zuerst band er den Schwanz des Hasen fest. Er steckte Hip und Hop in ihren Käfig zurück und verschloss die Tür. Bekanntlich sieht die Frau Igel genauso aus wie ihr Mann. Jahrhundert durchsetzte, ging man in Tirol davon aus, dass eine Osterhenne die Eier lege, in Teilen Deutschlands sprach man von einem Fuchs oder Hahn, in Thüringen vom Storch und in der Schweiz vom Kuckuck. Sie hören der Geschichte zu und sollen sich bei Hip aufstehen und bei Hop hinsetzen.

Nächster

Die Geschichte des Osterhasen

Die geschichte vom hasen

Er spürte, wie es im Himmel langsam langweilig wurde. Mitten auf dem Acker stürzte er zur Erde, das Blut schoß ihm aus dem Halse, und er blieb tot auf dem Platze. Er spürte seinen Körper, doch er war ihm so fremd. Mehrmals im Jahr kann das Weibchen Nachwuchs zur Welt bringen, die Tragzeit beträgt rund 25 bis 50 Tage, die Wurfgröße liegt bei durchschnittlich zwei bis acht, manchmal auch bis zu 15 Jungen. Eile aber, ehe der Weiher zufriert. Die Leute gingen in ihrem Sonntagsstaat zur Kirche, und alle Geschöpfe waren vergnügt, auch der Igel.

Nächster

Der Osterhase

Die geschichte vom hasen

Samuel spürte mehr und mehr die Traurigkeit. Es ist eine Geschichte vom kleinen Hasen Samuel aus der Familie Hoppel. Auch der Filmproduzent und frühere Regisseur des Kasseler Residenztheaters Alf Zengerling synchronisiert Anfang 1935 noch seine bereits 1928 entstandenen Heimatverein Buxtehude Haus Fischerstraße 3 e. Marsch, zieh dich an und komm mit! Wo war die Begeisterung, die Freude, die er als Kind in sich spürte. Sie einigten sich, dass eins von ihnen als Wächter dableiben sollte. Dem Swinegel seine Frau aber blieb ruhig auf ihrem Platz stehen.

Nächster